Unangenehme Folgen RTL-Moderatorin Frauke Ludowig: Dreister Diebstahl

Sie ist mit ihrem Team für einen Job nach Portugal geflogen, jetzt kehrt Frauke Ludowig (55) mit viel Ärger und Wut zurück. Die beliebte "Exclusiv"-Moderatorin ist beklaut worden – am Tisch beim Essen!

 

Ein noch nicht identifizierter Mann soll sich komplett unbemerkt an Frauke Ludowigs Tasche bedient haben. Ausweis, Kreditkarte & Co. sind laut eigenen Angaben allesamt weg. Der Verlust des Geldbeutels hat jetzt unangenehme Folgen.

Die RTL-Moderatorin kontaktierte sofort ihre Bank, ließ alle betroffenen Konten sperren. Der Schock saß tief, als die 55-Jährige auch noch erfuhr, dass der Täter bereits versucht hatte, Geld abzuheben. Tränchen mussten von Stylistin und Instagram-Liebling Tine Siepmann getrocknet werden.

Warum Frauke den dreisten Dieb dennoch sah und wie sie jetzt nach Deutschland kommt, erfahren Sie im Video.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading