Umarmungen am Marienplatz Free Hug am Weihnachtsmarkt - Was ist denn hier los?

Kurz vor dem Fest der Liebe wollte ein Münchner seinen Mitbürgern eine Freude machen und verschenkte am Marienplatz kostenlose Umarmung. Foto: Daniel von Loeper

Am Anfang gab es verwunderte Blicke, am Ende viele begeisterte Menschen: Ein 33-Jähriger verteilte am Mittwoch kostenlose Umarmungen am Marienplatz. Den Münchnern gefällt die Aktion!

 

München - "Ich mache das zum allerersten Mal", sagt Tischler Tiemo (33) aus München zur Abendzeitung. Er steht mit verbundenen Augen und einem Schild "I trust you (do) you trust me. Hug me." auf dem Münchner Marienplatz.

In knapp 40 Minuten dürfte er etwa 50 Leute umarmt haben. "Fast wären mir schon die Arme abgefallen", sagt Tiemo. Er stand mit weit ausgebreiteten Armen mitten am Marienplatz, und: "Ich habe das Gefühl, ganz viel Liebe geben zu können", mit einer Freundin war er spontan auf die Idee gekommen zu dieser Aktion - und erntete viele begeisterte und neugierige Blicke und viele Umarmungen.

"Happy Christmas" wünschten viele Passanten und schmunzelten oder lachten.

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading