Überraschungsauftritt David Hasselhoff: 80er-Quickie bei "American Idol"

David Hasselhoff macht die "American Idol"-Bühne unsicher Foto: Fox/American Idol

Ein ganzes Jahrzehnt in knapp zwei Minuten unterzubringen ist kein leichtes Unterfangen. Für David Hasselhoff kein Problem, wie er nun im US-TV bewies.

 

In den 80ern war David Hasselhoff (62, "Baywatch") ein fester Bestandteil der Pop-Kultur. Und genau daran wollte er nun im US-Fernsehen noch einmal erinnern. Bei der Casting-Show "American Idol" war am Mittwoch die Musik der 80er das Thema des Abends. Als Special Guest David Hasselhoff mit den Voting-Ergebnissen die Bühne betrat, ließ er es sich nicht nehmen, promt ein knapp zweiminütiges Medley der größten Hits des Jahrzehnts hinzulegen.

"Ich erinnere mich nicht an viel aus den 80ern", erklärte "The Hoff". "Ich erinnere mich aber an Musik voller Soul, Funk und Disco", fuhr er fort, während er sich Jacket und Krawatte vom Leib riss und unter Jubelrufen aus dem Publikum mehrere Knöpfe seines Hemdes öffnete. Dann bewaffnete er sich mit Lederjacke, Sonnenbrille und Mikro und schmetterte vor den staunenden Juroren - darunter Jennifer Lopez - einige der bekanntesten Hits der 80er.

 

0 Kommentare