Überfall Räuber-Trio auf der Flucht

Die Familie wurde mit einer Pistole in Schach gehalten Foto: Federico Gambarini, dpa

Eine Einbrecherbande bedrohte eine Familie mit Schusswaffen in deren Wohnung. Das Trio entkam ohne Beute und ist nun auf der Flucht.

 

Traunreut - Drei maskierte Räuber haben in Traunreut (Landkreis Traunstein) eine Familie in deren Wohnung überfallen. Sie bedrohten die Mutter und deren beide Kinder mit einer Schusswaffe, ehe sie ohne Beute flüchteten, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das Trio hatte am Donnerstagabend an der Wohnungstür geläutet. Als die 44-Jährige öffnete, wurde sie sofort in die Wohnung gedrängt. Sie und ihre 14-jährige Tochter, die inzwischen aus ihrem Zimmer gekommen war, wurden von einem der Männer mit einer Pistole in Schach gehalten. Die beiden anderen Täter suchten in der Wohnung nach Wertsachen. Als dies auch der 25 Jahre alte Sohn bemerkte, der bereits im Bett gelegen war, flüchteten die mit Sturmhauben maskierten und dunkel gekleideten Räuber.

 

0 Kommentare