U21-Europameisterschaft in Israel Polter nominiert, Esswein nicht

In Frankfurt stellte U21-Nationaltrainer Rainer Adrion den Kader für die anstehende Europameisterschaft in Israel vor. FCN-Profi Sebastian Polter ist mit dabei, Vereinskollege Alexander Esswein muss überraschenderweise zu Hause bleiben.

 

Frankfurt/Nürnberg - Überraschung bei der Nominierung des U21-DFB-Kaders für die Europameisterschaft in Israel (5. bis 18. Juni). Club-Kicker Alexander Esswein, zuletzt noch beim Lehrgang des DFB-Nachwuchses in Israel im Team, wurde von DFB-U21-Trainer Rainer Adrion nicht für die Spiele in Israel nominiert.

Die Entscheidung kommt überraschend. Beim FCN ging man fest von einer Benennung Essweins in das Aufgebot aus. "Ich denke, dass Sebastian Polter und Alexander Esswein dabei sind", sagte FCN-Trainer Michael Wiesinger noch am Mittwoch. "Für Alex wird der Urlaub deshalb verlängert. Er soll sich nach der EM erholen."

Hinfällig! In den vorläufigen 25-Mann-Kader (23 reisen nach Israel), der ab kommenden Dienstag am Chiemsee die Vorbereitung auf die EM beginnt, hat es Alexander Esswein nicht geschafft.

Anders die Lage bei (Noch-)Cluberer Sebastian Polter. Der Stürmer kann sich auf eine Reise nach Israel einstellen. "Sebastian hat uns in den Playoffs geholfen, dort ein entscheidendes Tor geschossen und sich auch sonst voll in die Mannschaft integriert", erklärte DFB-Coach Rainer Adrion bei der Bekanntgabe am Donnerstag.

Zweite Überraschung: Neben Esswein wurde auch Dortmunds Jungstar Moritz Leitner nicht für die Europameisterschaft berücksichtigt.

Der vorläufige U21-Kader im Überblick:

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Timo Horn (1. FC Köln)

Abwehr: Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Sead Kolasinac (Schalke 04), Matthias Ginter (SC Freiburg), Oliver Sorg (SC Freiburg), Stefan Thesker (1899 Hoffenheim), Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth), Mustafi Shkodran (Sampdoria Genua)

Mittelfeld: Tolgay Arslan (Hamburger SV), Christian Clemens (1. FC Köln), Patrick Funk (FC St. Pauli), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Lewis Holtby (Tottenham Hotspur), Christoph Moritz (Schalke 04), Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), Emre Can (Bayern München)

Angriff: Pierre-Michel Lasogga (Hertha BSC), Peniel Mlapa (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Polter (1. FC Nürnberg), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

 

1 Kommentar