U2-Star verletzt Bono stürzt vom Fahrrad: Operation nötig

Auf der Bühne gibt Bono alles, doch ein Fahrradunfall machte ihm nun einen Strich durch die Rechnung Foto: Colin Young-Wolff/Invision/AP

Wenige Tage nachdem Bono mit seinen Bandkollegen von U2 in Berlin den Bambi entgegennahm, radelte der Ire schon wieder durch den New Yorker Central Park. Bei einem Sturz von seinem Fahrrad zog sich der Sänger allerdings Verletzungen am Arm zu und benötigt nun sogar eine Operation.

 

New York – Die Rockband U2 ("Beautiful Day") muss einige ihrer Termine verschieben, denn ihr Frontmann ist außer Gefecht: Bono (54) hat sich bei einem Sturz vom Fahrrad verletzt und benötigt eine Operation. Das teilte die Band auf ihrer offiziellen Webseite mit. "Bono hat sich den Arm bei einem Fahrradsturz im Central Park verletzt und braucht eine OP, um es wieder zu richten," schreiben die restlichen Bandmitglieder Edge, Adam und Larry und geben besorgten Fans sofort Entwarnung: "Wir sind uns sicher, dass er bald wieder vollkommen genesen sein wird, also sind wir bald wieder zurück."

Bislang musste die Gruppe ihren Auftritt in der US-Talkshow "The Tonight Show with Jimmy Fallon" absagen. Welche Termine noch von Bonos Verletzung betroffen sein werden, ist nicht bekannt. Am vergangenen Donnerstag konnte man Bono noch putzmunter auf der Bühne der Bambi-Verleihung sehen, wo U2 den Preis für die Kategorie "Musik International" entgegennahm und einen Song von ihrem neuen Album performte.

 

0 Kommentare