Typveränderung auf der Fashion Week Stefanie Giesinger ist jetzt platinblond - dank Perücke

Model Stefanie Giesinger als Blondine Foto: imago images / APress

Das eigentlich brünette Model Stefanie Giesinger kam zur Berlin Fashion Week mit platinblondem Bob - eine Perücke, wie sie verraten hat.

 

Dieser Auftritt war ein echter Hingucker: Zur Mercedes Benz Fashion Week in Berlin erschien Model Stefanie Giesinger (23) nicht nur im khakifarbenen Hotpants-Kostüm mit kniehohen roten Glitzerboots, sondern auch mit einer neuen Frisur. Die ehemalige "GNTM"-Gewinnerin trägt jetzt einen platinblonden, welligen Bob - wenn auch nur vorübergehend.

"Das ist eine Perücke", verriet die 23-Jährige beim Red-Carpet-Interview "Vip.de" und gestand: "Ich hätte sehr gerne diese Haarfarbe, aber ich weiß, wenn ich meine Haare blondieren würde, dann wären sie kaputt." Als Model und Influencerin kann sie dieses Risiko nicht eingehen: "Ne Perücke tut's auch", findet Giesinger, die eigentlich braune Haare hat.

Auch diese Models trugen schon Perücken auf dem Laufsteg

Bereits Ende 2019 zeigte sich die "GNTM"-Gewinnerin von 2014 auf Instagram mit blonder Perückenmähne - und erinnerte ihre Fans damit an Modelkollegin Kendall Jenner (24). Diese hatte sich 2016 für das Label Balmain kurzzeitig zur Blondine gemacht; Freundin und Kollegin Gigi Hadid (24) hatte ihre langen blonden Haare unterdessen gegen einen dunkelbraunen Schopf getauscht. Auch hier handelte es sich nicht um permanente Typveränderungen, sondern um Perücken.

0 Kommentare