Tweet des Tages Justin Bieber trotzt Lebensmittelvergiftung

Justin Bieber auf Tour in Atlanta/USA Foto: Robb Cohen/Invision/AP

Ist Justin Bieber hart im Nehmen oder nur ein ausgefuchster PR-Profi? Der Sänger zwitschert, dass er trotz einer Lebensmittelvergiftung in Argentinien auftreten will.

 

Buenos Aires - "Fühle mich nicht so gut. Eigentlich ist mir total schlecht. Aber ich reiß mich zusammen. Argentinien, wir ziehen die Show durch. In Liebe."

Man mag von Jungstar Justin Bieber (19, "Believe") halten, was man mag. Aber was Professionalität angeht, schlägt er sich tapfer. Denn auf seiner Tour durch Argentinien hat sich der Sänger wohl eine Lebensmittelvergiftung zugezogen, wie er auf Twitter wortreich bekannt gibt. Trotzdem will er sein anstehendes Konzert nicht absagen. Damit beweist er, dass er genau weiß, was ein gutes Star-Image ausmacht. Es ist nicht leicht, die Waagschale zu halten zwischen mitleiderregenden Tweets und stärkebeweisender Fan-Liebe, die ihn, auch krank, auf die Bühne treibt.

 

0 Kommentare