TV-Auftritt mit Freundin Marcia Fabian Hambüchen: War die Trennung hier schon absehbar?

Fabian Hambüchen und Marcia Ev haben sich nach zwei Jahren getrennt Foto: VOX/Christopher Puttins

Turner Fabian Hambüchen (29) und seine Freundin Marcia Ev (24) haben sich überraschend getrennt. Gestern Abend hatten die beiden in der Vox-Show "The Story of my Life" noch einen gemeinsamen Auftritt. Doch war das Beziehungs-Aus bei der Aufzeichnung im Dezember bereits absehbar?

 

Die Liebe und die Zukunft als Paar sollten in der TV-Show im Vordergrund stehen, doch Fabian Hambüchen und seiner Freundin Marcia werden nicht gemeinsam alt. Nur einen Tag vor der Ausstrahlung wurde die plötzliche Trennung nach zwei Jahren publik.

Waren beim Promi-Paar Rebecca Mir und Massimo Sinató noch große Emotionen zu sehen, so kamen in der Sendung von Hambüchen und seiner Marcia keine Liebesgefühle auf. Auch sinnliche Momente gab es nur wenige. Stattdessen wirkte ihr gemeinsamer TV-Auftritt abgeklärt: ein wenig Händchenhalten hier, ein kurzer Kuss mit dicker Schminkepaste da.

Und auch auf die Frage "Was macht die Zeit mit uns und unserer Liebe?" fand das Paar kaum konkrete Anworten. Das herzliche Lachen und ehrliche Gefühlsäußerung scheinten unter der dicken Make-up-Schicht nur schwierig zu gelingen. Erst am Ende der Sendung kamen Marcia die Tränen. Als sich die beiden in den Arm nahmen, sagte sie: "Du hast so schöne Sachen gesagt." Für den Zuschauer der emotionalste Moment, doch nur wenig überraschend...

 

0 Kommentare