TSV 1860 Zwei Tage frei und Weihnachtsfeier

Die letzten drei Spiele hat 1860 gewonnen. Setzt der Klub seine Erfolgsserie gegen Union Berlin fort? Foto: sampics / Augenklick

Eine Pause haben sich die Löwen verdient. Nach dem vierten Sieg in Folge gibt 1860-Trainer Friedhelm Funkel zwei Tage frei. Und gefeiert wird am Sonntag auch noch.

 

München - Mit dem vierten Sieg in Folge haben die Spieler des TSV 1860 bereits drei Tage vor dem Geburtstag ein großes Geschenk gemacht. Bevor am Dienstag dann ein bisschen gefeiert, aber vor allem zweimal trainiert wird, gibt auch Funkel seinen Spielern ein Geschenk mit in den Feierabend am Samstag. Sonntag und Montag haben die Löwen frei.

Am Sonntagabend steht dann die Weihnachtsfeier im Mannschaftshotel der Löwen an. Um 19 Uhr treffen sich Spieler, Funktionäre und alle, die dazugehören. Angesichts der jüngsten Bilanz dürfte die Feier relativ ausgelassen ausfallen. 

 

0 Kommentare