TSV 1860 Transfers: Entscheidung im Fall Osako naht

Yuya Osako und der TSV 1860. Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Schon am Donnerstag steht eine Entscheidung des japanischen Angreifers an.

 

München - Das Transferfenster ist geöffnet. Deshalb könnte jetzt alles ganz schnell gehen. Die Löwen wollen Yuya Osako so schnell wie möglich verpflichten. Und Osako scheint weiterhin nicht abgeneigt zu sein. Bevor der 23-jährige Angreifer und fünffache japanische Nationalspieler an Silvester zu einem kurzen Weihnachtsurlaub aufbrach, erbat sich der Stürmer der Kashima Antlers noch einmal zwei Tage Bedenkzeit von seinem Verein. Schon an diesem Donnerstag könnte nun eine Entscheidung fallen.

So viel steht fest: Bevor im Sommer die WM in Brasilien ansteht, will Osako schon mal in Europa vorgespielt haben, um seine WM-Chancen weiter zu steigern. Ob die Löwen letztlich den Zuschlag erhalten, wird auch davon abhängen, ob 1860 die Konkurrenz ausstechen kann.

 

11 Kommentare