TSV 1860 Schindler ist neuer Löwen-Kapitän

Darf die Löwen ab sofort anführen: Christopher Schindler. Foto: Imago

Löwen-Trainer Ricardo Moniz hat Youngster Julian Weigl die Binde abgenommen und Chris Schindler zum neuen Kapitän ernannt. "Er bleibt es auch"

 

München - Nach zwei Spieltagen haben die Löwen schon einen neuen Kapitän: Innenverteidiger Chris Schindler ist ab sofort neuer Spielführer des TSV 1860. Nach den beiden Auftakt-Pleiten in Kaiserslautern und gegen RB Leipzig und der nächtlichen Eskapade des jungen Julian Weigl und Co. hat Löwen-Coach Ricardo Moniz reagiert.

"Schinz ist ab sofort erster Kapitän", sagte Moniz nach dem Training am Mittwoch-Vormittag, "ich habe schon mit ihm darüber gesprochen". Damit muss Weigl nach der doppelten Degradierung (Er wurde wie die restlichen Nachtschwärmer vorübergehend in die U21 abgeschoben) nach nur zwei Pflichtspielen shcon wieder abgeben.

Moniz zeigte sich maßlos enttäuscht über das Verhalten von Weigl und Co. und gab bekannt, dass sie im DFB-Pokal beim Drittligisten Holstein Kiel (Sonntag, 14:30 Uhr ) nicht im Kader sein werden. Er sagte auch, dass Schindler auch über Weigls Straf-Versetzung hinaus die Binde behalte: "Schindler ist Kapitän und er bleibt es auch!"

Rang 17 in der Tabelle, Löwen-Chaos neben dem Platz - da kann es für und mit Schindler fast nur bergauf gehen.

 

29 Kommentare