TSV 1860 Noor Basha jetzt offiziell Löwen-Scout

Abdel Rahman Ismaik (re.), der Bruder des Löwen-Investors, und sein Cousin Noor Basha beim Verlassen der 1860-Geschäftsstelle. Foto: Lackovic

Investoren-Statthalter Noor Basha hat beim TSV 1860 nun auch offiziell eine Aufgabe als Scout übernommen. Der Vertrag ist befristet.

 

München - Als Robert Schäfer noch Geschäftsführer beim TSV 1860 war, hatten sich die Löwen mit Investoren-Statthalter Noor Basha noch vor dem Arbeitsgericht um ausstehende Gehaltszahlungen gestritten.

Das alles ist Vergangenheit. Und jetzt hat Basha auch, das berichtet die Süddeutsche Zeitung, einen Vertrag bei den Löwen als Scout unterschrieben. Dieser läuft zunächst bis 2014. Basha hat aber bereits die Zusage, dass der Vertrag ausgedehnt werden könnte.

 

3 Kommentare