TSV 1860 Neuer Löwen-Manager Schäfer: "Keine Lust auf 4. Liga"

Robert Schäfer (l.) folgt auf Robert Niemann Foto: sampics

MÜNCHEN - Robert Schäfer - am Montag haben ihn die Löwen als neuen Geschäftsführer vorgestellt. Was der Nachfolger von Robert Niemann sagte, wie er seine neue Aufgabe sieht...

 

Nach dem überraschenden Rücktritt von Robert Niemann steht der neue Geschäftsführer des finanziell angeschlagenen Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München, Robert Schäfer, vor einerschwierigen Aufgabe. „Mir ist klar, dass ich hier keinen leichten Jobübernehme“, sagte Schäfer bei seiner Vorstellung am Montag inMünchen, „aber er schreckt mich nicht“.

Nur mit Unterstützung von außen konnte im Oktober die Insolvenz des Traditionsvereinsabgewendet werden. „Ich habe keine Lust auf 4. Liga. 1860 muss sichjetzt selbst helfen“, sagte der 34 Jahre alte Jurist, der alsvorheriger Projektleiter des „Löwen“-Vermarkters IMG dieVereinsstrukturen kennt. (dpa)

 

0 Kommentare