TSV 1860 München Sonderschicht für die Neuzugänge

Sondertraining an der Gründwalder Straße. Foto: TSV 1860 München/Facebook

Schwitzen für den ersten Dreier: Am eigentlich trainingsfreien Dienstag schnappt sich Löwen-Coach Ricardo Moniz die Neuzugänge und nutzt die Zeit für eine Extra-Einheit.

 

München - Die Neuzugänge Rodri und Valdet Rama haben die Chance genutzt und zusammen mit Moritz Volz und Michael Netolitzky an ihrem Trainingsrückstand gearbeitet.

Eigentlich hätte es ausnahmsweise mal ruhig zugehen sollen an der Grünwalder Straße. Stattdessen schufteten insbesondere die Neuen des TSV 1860 zusammen mit Moniz, um baldmöglichst eine Verstärkung für die Löwen zu sein.

"Mit ihnen haben wir noch mehr Qualität im Kader", freute sich Moniz. Jetzt muss sich diese Qualität nur noch in den Ergebnissen niederschlagen.

 

8 Kommentare