TSV 1860 München Nur Lauftraining für Rubin Okotie

Rubin Okotie hat bereits zehn Saisontore auf dem Konto. Foto: dpa

Zehn Saisontore, aber weiter angeschlagen: Rubin Okotie schonte sich am Mittwoch und absolvierte nur Lauftraining.

 

München - Auch gegen Union Berlin hatte der Stürmer des TSV 1860 München einen Schlag aufs Knie bekommen. Auf jenes, das er schon in den Wochen zuvor hatte schonen müssen.

Deshalb drehte Okotie am Mittwoch nur einsam seine Runden, während seine Mannschaftskollegen auf dem Rasen Gas gaben. Grund zur Sorge gibt es dennoch nicht: Okotie wird am Sonntag fit sein. Das Lauftraining ist lediglich eine Vorsichtsmaßnahme.

 

0 Kommentare