TSV 1860 München Nachwuchs-Löwe Schilk nach Mainz

Tobias Schilk wechselt vom TSV 1860 München zum Bundesligisten Mainz 05. Foto: sampics/augenklick

Tobias Schilk spielt ab sofort für die Zweite Mannschaft des Bundesligisten FSV Mainz 05. Der 19-Jährige verteidigte seit 2004 für den TSV 1860 München.

 

München - Tobias Schilk erhält bei den „Nullfünfern“ als Perspektivspieler einen Vertrag bis 2014, wie der TSV 1860 München am Freitag in einer Aussendung mitteilte. Der 19 Jahre alte Schilk war  an die Löwen noch bis zum 30. Juni 2013 gebunden. Über die Ablösemodalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden.

Zu Beginn dieser Saison wechselte der Rechtsverteidiger zunächst auf Leihbasis zum 1. FC Heidenheim, um dort bis zum 30. Juni 2012 Spielpraxis zu sammeln. Schilk absolvierte in der laufenden Saison 15 Drittliga-Spiele für Heidenheim und kam viermal in der U20- Nationalmannschaft zum Einsatz.

Tobias Schilk spielte seit 2004 für den TSV 1860. Der gebürtige Münchner gehörte dem Förderkader an und absolvierte die komplette Saisonvorbereitung mit den Profis. In der vergangenen Spielzeit lief er sowohl für die U23 (fünf Einsätze) als auch für die U19 (20 Einsätze) auf. Mit den A-Junioren erreichte der Rechtsfuß die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft.

 

12 Kommentare