TSV 1860 München Löwen: Die Bilder vom Laktattest

Die Spieler des TSV 1860 München bei Laktattest - die Bilder Foto: Ludwig Vaitl

Bestandsaufnahme bei den Löwen: Am Mittwoch mussten die Löwen laufen und es gab den obligatorischen Pieks - der Laktattest wurde wieder einmal durchgeführt.

 

München - Laufen, laufen und nochmals laufen – in verschiedenen Intervallen mit anschließender Blutabnahme. Beim TSV 1860 stand am Mittwoch wieder der gefürchtete Laktattest an, dabei kamen die Spieler ordentlich ins Schwitzen.

Unter der Aufsicht von Ricardo Moniz liefen die Profis in zwei Gruppen jeweils eine Stunde auf der Tartanbahn.

Auch die beiden Neuzugänge Rodri und Valdet Rama mussten ihre Fitness unter Beweis stellen - der Dritte Neuzugang, Martin Angha, ist derweil mit der Schweizer U-21 auf Länderspielreise.

Einzig Marin Tomasov konnte verletzungsbedingt nicht teilnehme. Er hatte sich im letzten Spiel gegen Darmstadt die Rippe geprellt .

Alle anderen Profis machten einen fitten Eindruck – dieses Jahr konnten auch alle Torhüter den Test voll durchziehen.

Die Bilder vom Laktat-Test finden sie in der oben angelegten Bildergalerie

 

0 Kommentare