TSV 1860 München Daniel Böde: Moniz ist "überrascht"

Daniel Böde, Mittelstürmer von Ferencvaros Budapest Foto: Ludwig Vaitl / Onlineredaktion

Ungarischen Medienberichten zufolge sind die Löwen an Daniel Böde interessiert. Löwen-Trainer Moniz äußert sich nicht zu den Spekulationen um den Stürmer.

 

München - Es sind nur noch wenige Tage, bis das Transferfenster am 2. September schließt, und die Löwen suchen weiterhin händeringend nach Verstärkungen im Sturm.

Ungarischen Medienberichten zufolge sind die Löwen an Daniel Böde dran. Trainer Ricardo Moniz war selbst "überrascht" von den Spekulationen um Daniel Böde.

"Ich kenne ihn und bin immer offen, aber ich kann nichts dazu sagen", meinte der Löwen-Coach.

Der 27- jährige Böde spielte einst bei Ferencvaros Budapest schon mal unter Moniz, dort spielt der 1,90 Meter große Stürmer auch heute noch - an der Seite von Benny Lauth.

35 Tore schoss der Mittelstürmer in 71 Spielen für Budeapest, eine Quote die sich sehen lassen kann.

 

7 Kommentare