TSV-1860-München Bestätigt: Mitgliederversammlung am 15. November

Wer übernimmt das Zepter bei 1860? Sigi Schneider wird das Amt im November übergeben. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Bei der Mitgliederversammlung am 15. November wird beim TSV 1860 der neue Präsident gewählt: Diesen Termin gab der Verein am Feitag bekannt. Ein erster aussichtsreicher Kandidat ist schon durchgesickert.

 

MÜNCHEN - Bald darf wieder gewählt werden beim TSV 1860. Die diesjährige Mitgliederversammlung wird am 15. November im Zenith stattfinden. Das gab der Klub am Freitag bekannt.

Bei der Veranstaltung wird der Nachfolger von Präsident Siegfried Schneider bestimmt werdem, der aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit bei der Bayerischen Zentrale für Neue Landesmedien nicht mehr für das Präsidentenamt zur Verfügung steht. Bis Ende Oktober werden die möglichen Kandidaten vorgeschlagen, kündigte Verwaltungsratvorsitzender Karl-Christian Bay an. Ein aussichtsreicher Kandidat für das Amt ist bereits durchgesickert:

Die „Bild“ bringt Sari Stimoniaris ins Spiel. „Er ist Gesamt-Betriebsratschef bei 1860 Premium-Partner MAN, hat den Segen von Investor Hasan Ismaik und soll in Kürze vom Verwaltungsrat vorgeschlagen werden“, heißt es. Der 44-Jährige saß im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern bereits auf der Ehrentribüne. Durch den Einstieg von MAN als Sponsor 2014 hat Stimoniaris bereits Kontakte zu den Geschäftsführern Noor Basha und Markus Rejek knüpfen können.

7 Kommentare