TSV 1860 Löwen verlieren Test – Maurer nimmt’s gelassen

Die Löwen verlieren das Testspiel vor dem Wiederbeginn der Rückrunde mit 0:1 bei Red Bull Salzburg. Foto: Sport-Bildagentur Krug

Beim 0:1 gegen Red Bull hapert es nur an der Chancenverwertung. Bei eisigen Temperaturen von minus sieben Grad gaben die Neulinge Gil Vallori und Maximilian Nicu ihr Debüt.

 

Salzburg - Reiner Maurer stapfte zufrieden aus der Red-Bull-Arena in Salzburg – und das will nach einer Niederlage seiner Löwen schon was heißen. Zwar verlor der TSV 1860 am Dienstagabend seine Generalprobe vor dem Rückrundenstart 0:1, doch Maurer freute sich über viele Torchancen seiner Mannschaft. „Allein in der ersten Halbzeit waren es sechs hundertprozentige. Es war insgesamt ein sehr guter Test.“

Bei eisigen Temperaturen von minus sieben Grad gaben die Neulinge Gil Vallori und Maximilian Nicu ihr Debüt. Mit Vallori war Maurer zufrieden („sehr ordentlicher Einstand“), Nicu hingegen fehlt noch die Fitness.

Spiel im Liveticker verpasst? Hier gibts den Ticker zum Nachlesen.

 

2 Kommentare