TSV 1860 Löwen-Trainingslager: Letzter Tag im Regen

Die Bilder vom letzten Löwen-Training in Bad Häring. Foto: Ludwig Vaitl

Bei strömenden Regen absolvierten die Löwen am Vormittag die letzte Trainingseinheit in Österreich. Dabei fehlte Bobby Wood, auch Leonardo und Gary Kagelmacher konnten nur individuell trainieren.

Kirchbichl - Unter den Augen von Gerhard Mayrhofer und Gerhard Poschner brachten die Löwen-Profis ihre letzte Trainingseinheit in Tirol hinter sich. Die letzte Einheit dauerte rund eine Stunde und es wurde viel mit Ball trainiert. Rubin Okotie bekam kurz vor Schluss einen Schlag auf den Fuß und musste das Mannschaftstraining vorzeitig abbrechen. Zum Abschluss der Einheit durften die Löwen dann nochmal Hanteln stemmen.

Am Ende bedankte sich Coach Moniz für das Engagement seines Teams.

 

4 Kommentare