TSV 1860 in der Länderspielpause Fix: Löwen-Testspiel gegen den FC Ingolstadt

, aktualisiert am 06.11.2018 - 17:04 Uhr
Wiedersehen mit den Schanzern: Zuletzt spielten die Sechzger und Daniel Wein (l.) im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt. Foto: Sampics/Augenklick

Der TSV 1860 hat in der bevorstehenden Länderspielpause ein Testspiel vereinbart: Die Löwen treffen auf den Zweitligisten FC Ingolstadt 04.

München - Sechzger gegen Schanzer: Der TSV 1860 hat für die bevorstehende Länderspielpause ein Testspiel vereinbart. Wie Trainer Daniel Bierofka erklärte, treffen die Sechzger auf Zweitligist FC Ingolstadt 04.

Das Duell der beiden bayerischen Teams steigt am Freitag, den 16. November, um 15.30 Uhr. Spielort ist - nicht zum ersten Mal bei Testspielen der Giesinger - der Sportpark in Heimstetten, der ansonsten Regionalliga-Fußball beheimatet.

TSV 1860 gegen FC Ingolstadt 04 fix

Während das Aufeinandertreffen bis zuletzt noch nicht gänzlich gesichert war, erklärten die Sechzger am Dienstagnachmittag, dass das Spiel stattfinden werde. Für Bierofka ist es eine willkommene Gelegenheit, vor den Toren Münchens mit seiner Mannschaft an den Abläufen zu feilen und im Spielrhythmus zu bleiben.

Die nächste Drittliga-Partie findet danach am Sonntag, den 25. November, beim Karlsruher SC statt (13 Uhr, im AZ-Liveticker).

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null