TSV 1860 II 4:0-Erfolg in Bayreuth - Bierofkas Team siegt wieder

Nach sieben Spielen endlich wieder ein Sieg für U-21 Coach Daniel Bierofka Foto: sampics

Der TSV 1860 II hat seine Krise eindrucksvoll überwunden. In Bayreuth gewann das Team von Daniel Bierofka nach sechs sieglosen Spielen mit 4:0.

 

München - Die kleinen Löwen haben sich aus dem Tabellenkeller geballert. Durch Tore von Karger, Hürzeler, Andermatt und Bachschmid fuhren die Amateure einen ungefährdeten Sieg vor 1025 Zuschauern im Hans-Walter-Wild Stadion ein.

"Nach den ganzen Nackenschlägen der letzten Wochen war der Erfolg heute ganz wichtig für das Selbstvertrauen", meinte Trainer Daniel Bierofka nach dem Spiel.

Durch den Sieg überholte sein Team die SpVgg Bayreuth und kletterte vorübergehend auf den neunten Tabellenplatz.

SpVgg Bayreuth - TSV 1860 München II 0:4 (0:4)

Tore: 0:1 Karger (24.), 0:2 Hürzeler (40.), 0:3 Andermatt (42.), 0:4 Bachschmid (45.)

Schiedsrichter: Stein (Homburg) -

Zuschauer: 1025 -

 

10 Kommentare