TSV 1860 holt Regionalliga-Titel Hasan Ismaik feiert in München - und adelt "selbstlosen" Daniel Bierofka

Daumen hoch! Peter Cassalette, Hasan Ismaik, Saki Stimoniaris und Yaya Ismaik gratulieren den Löwen zur Regionalliga-Meisterschaft. Foto: facebook.com/ismaik1860

1860-Mehrheitseigner Hasan Ismaik ist in München: Der Jordanier meldet sich nach der Meisterschaft der Löwen auf Facebook zu Wort, mit einem Foto vor prominentner Münchner Kulsse. Er huldigt Coach Daniel Bierofka förmlich.

 

München - 1860-Investor Hasan Ismaik hat den Löwen mit einem Facebook-Post zur Regionalliga-Meisterschaft gratuliert. Noch markanter: Der Jordanier ist offensichtlich über das Wochenende in München, zeigte sich auf seinem Post vor prominenter Münchner Skyline, mit Frauenkirche und Odeonsplatz im Hintergrund.

Hasan Ismaik huldigt Daniel Bierofka 

"Liebe Löwen, ich gratuliere euch von ganzem Herzen zur Meisterschaft in der Regionalliga Bayern", schrieb der Geschäftsmann auf Facebook und hob Sechzig-Trainer Daniel Bierofka als "Gesicht der Mannschaft" besonders hervor. "Der Aufstieg in die Dritte Liga wäre das Sahnehäubchen seiner selbstlosen Arbeit für die Löwen", zollte Ismaik allerhöchsten Respekt.

Auch die Fans seien fantastisch gewesen und hätten ihren Teil zum Erfolg beigetragen, erklärte der Jordanier weiter. Ferner erklärte er, dass er sich mit den beiden Aufsichtsratsmitgliedern Peter Cassalette und Saki Stimoniaris getroffen habe und sie sich wöchentlich austauschten. "Wir sind längst in Gesprächen, wie wir 1860 helfen können", schrieb Ismaik und kündigte Hilfe für die klammen Giesinger an.

Das Foto zum Post zeigt den Investor mit Cassalette, Stimoniaris, die seine Vertreter in der KGaA sind, und mit Bruder Yaya Ismaik, seinem Statthalter in München im Meister-Shirt des Vereins. Bislang fehlt das Go Ismaiks zu den in der KGaA besprochenen Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit mit dem anderen Gesellschafter und weitere finanzielle Unterstützung.

Löwen-Trainer Bierofka hatte vor dem 3:0 beim FC Pipinsried am Samstag endlich Planungssicherheit für die kommende Saison gefordert. 

 

53 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading