TSV 1860 Hinterberger hofft auf Halfar

Daniel Halfar, hier noch im Löwen-Trikot, sorgt inzwischen beim 1. FC Köln für die kreativen Momente. Foto: Augenklick

Daniel Halfar hat beim TSV 1860 noch einen Vertrag bis 2014. Unklar ist, ob der Mittelfeldspieler über diese Saison hinaus bei den Löwen bleibt.

 

München Gegen Eintracht Braunschweig fehlt Daniel Halfar den Löwen am Sonntag (13.30 Uhr) wegen der 5. Gelben Karte. Danach dürfte der 25-Jährige seinen Platz im linken Mittelfeld wieder sicher haben.

Aber wie lange noch? Noch immer ist Halfar nicht gewillt, seinen bis Juni 2014 laufenden Vertrag beim TSV 1860 zu verlängern. Weil die Löwen aber nur noch im Sommer eine stattliche Ablösesummer kassieren könnten, droht ein Wechsel bereits im Sommer. Auch wenn Sportdirektor Florian Hinterberger die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat. Dem "Kicker" sagte Hinterberger nun: "Wir haben schon Anfang der Saison erste Vorgespräche geführt, doch da hieß es: Wir warten ab. Das ist auch der aktuelle Stand."

Derweil kann Hinterberger nicht ausschließen, dass es Halfar zu einem höherklassigen Verein zieht: "Halfar ist ein gestandener Spieler, der vielleicht mit der 1. Liga spekuliert."

 

9 Kommentare