TSV 1860 Halfar vor der Rückkehr

Daniel Halfar (links) ist wieder beschwerdefrei. Foto: sampics

Daniel Halfar konnte verletzungsbedingt die vergangenen drei Wochen nicht mit den Kollegen trainieren. Jetzt steht er vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

 

München Die vergangenen drei Wochen waren nicht leicht für Daniel Halfar. Der Mittelfeldspieler musste sich mit einem hartnäckigen Knochenödem herumschlagen und konnte nur leichtes Lauftraining und Reha-Übungen absolvieren. Doch jetzt steht der 25-Jährige vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

"Beim Laufen passt alles, ich bin komplett beschwerdefrei. Wenn die Ärzte nichts dagegen haben, würde ich gerne wieder voll ins Training einsteigen. Von mir aus kann's zumindest losgehen", sagte Halfar. Nichtsdestotrotz: Das Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue am Gründonnerstag (18 Uhr) wird für den 25-Jährigen noch zu früh kommen.

 

3 Kommentare