TSV 1860 Bayern-Gegner Benfica Lissabon: Geheimtraining bei den Löwen

Die Spieler von Benfica Lissabon auf dem Sechzig-Gelände an der Grünwalder Straße. Foto: ME

Die Mannschaft von Benfica Lissabon hat sich am Dienstagmittag am Trainingsgelände des TSV 1860 auf das Champions-League-Hinspiel gegen den FC Bayern eingestimmt.

 

München - Geheimes Anschwitzen an der Grünwalder Straße: Bayern-Gegner Benfica Lissabon durfte am Dienstagmittag am Trainingsgelände des TSV 1860 auflaufen. Die Mannschaft von Trainer Rui Vitória bereitete sich auf einem der hinteren Trainingsplätze auf den Champions-League-Kracher am Abend vor.

Mit dabei: Der größte Benfica-Star und argentinische Nationalspieler Gaitan (Marktwert: 30 Millionen Euro), Stürmer Konstantinos Mitroglu und Top-Torschütze Jonas, der mit 30 Liga-Treffern in 28 Spielen eine phänomenale Trefferquote aufweist. Obwohl sich die abstiegsbedrohten Löwen durchaus etwas abschauen könnten, gilt Benfica am Abend bei den Bayern als klarer Außenseiter.

Die Löwen trainieren am Dienstag erst am Nachmittag, auf Wunsch von Trainer Benno Möhlmann ebenfalls unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

 

5 Kommentare