TSV 1860 Am Grünwalder Stadion hängen veraltete Schilder

Rechts geht es zu den Blöcken G und F. Aber nicht nur. Foto: AZ/fm

Neue Blöcke wurden geöffnet und Eingänge verlegt. Besucher werden derzeit am und ums Sechzgerstadion falsch geleitet.

 

Untergiesing - Viele Löwen-Fans lieben das Grünwalder Stadion. Und: kennen sich dort auch gut aus. Zumindest sind bei der Stadt bisher offenbar kaum Beschwerden darüber eingegangen, dass am und ums Sechzgerstadion falsche Schilder hängen. Die Fans finden ihre Plätze scheinbar intuitiv.

Grünwalder Stadion: Falsche Schilder seit 2018

Denn nach mehreren Umbauten und der letzten Erweiterung im Sommer 2018, als der Westkurven-Block J geöffnet wurde, ist die Beschilderung ums Stadion nicht mehr aktuell.

So kämen Besucher mit einer Stehplatz-Karte für Block F1 den Schildern folgend am Haupttribünen-Eingang an – wo sie aber schon lange keinen Einlass mehr finden. Wer hingegen in die Westkurven-Block J oder H will und vom U-Bahnhof Candidplatz (oder einer Untergiesinger Boazn) aus kommend den Candidberg erklimmt, biegt fälschlicherweise nicht nach rechts ab, weil ein Schild dort nur zu den "Blöcken G bis F" verweist.

Bei Spielen vom TSV 1860: Orientierung durch Polizei

Auf Anfrage der AZ heißt es aus der Stadtverwaltung, das Thema sei "bekannt". Noch in dieser Woche werde es "erörtert". Im Spielbetrieb sei "die Beschilderung bisher nicht problematisch, da die Besucherinnen und Besucher über die Fanlenkung der Vereine und der Polizei bereits an den richtigen Eingängen ankommen".

Eine seltsame Antwort, da die genannten Beispiele nichts damit zu tun haben, wie die Polizei Gästefans an Löwen-Spieltagen zum Stadion leitet. Allerdings spielen ja auch die kleinen Bayern und bald Türkgücü im Stadion und auch dann werden Teile der Tribünen genutzt. "Es gilt eine Lösung für alle Belegungsszenarien und -varianten zu finden", betont die Verwaltung. Klingt kompliziert. Aber nach mehr als eineinhalb Jahren soll es bald eine Lösung geben...

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading