Trudering-Riem 34 230 Euro für das Tierheim

Eine stolze Summe: Nicole Stocker von der Hofpfisterei übergibt Kurt Perlinger vom Münchner Tierheim den Spendenscheck über 34 230,85 Euro. Foto: Gregor Feindt

Die Chefin der Hofpfisterei hat Mitleid mit dem klammen Tierheim - und spendet zusammen mit ihren Kunden an den Tierschutzverein

 

Trudering-Riem Die Krise des Münchner Tierheims hat sie erschüttert. „Es würde mir von Herzen leid tun, wenn das Tierheim schließen müsste“, sagt Nicole Stocker, Geschäftsführerin der Hofpfisterei.

Deshalb ließ sie in den Filialen Spendendosen aufstellen und bat die Kunden um einen kleinen Beitrag für die Tiere.

Zusammengekommen ist eine große Summe: In den 130 Büchsen steckten insgesamt 24230,85Euro. „Darüber bin ich sehr, sehr glücklich“, sagt Stocker und legte noch 10000 Euro drauf.

Gestern übergab sie den Scheck an Tierschutzverein-Chef Kurt Perlinger.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading