Trudering Brennendes Fett: 43-Jähriger leicht verletzt

Einem 43-Jährigen gerät Fett in einer Pfanne in Brand. Er wird leicht verletzt, kann aber selbst löschen. 

 

Trudering - In einer Wohnung in Trudering gerät am Sonntag, 24.August, Fett in Brand - der Bewohner (43) kann den Brand zum Glück selbstständig löschen.

Gegen 17.10 Uhr in einer Wohnung in der Truderinger Straße eine unbeaufsichtigt auf dem Herd stehende Pfanne mit Fett in Brand. Zum Glück bemerkte der 43- jährige Bewohner die starke Rauchentwicklung und konnte den Brand selbständig löschen.

Der 43-jährige Münchner wurde leicht verletzt und vor Ort ambulant behandelt. Die mittlerweile eingetroffene Feuerwehr musste keine Maßnahmen mehr treffen.

In der Küche entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Die Brandfahnder der Münchner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading