Trotz Tierschutz-Forderungen Promi Big Brother: Bewohner lieben Hund Jottem

Alle lieben Jottem! Liebevoll kümmern sich die zwölf Promis um den kleinen weißen Havaneser. Foto: Sat.1

Während Tierschützer die Freiheit von Jottem fordern, entwickelt sich der Hund von Marijke Amados zum Lieblings der Promis im "Big Brother"-Haus.

Berlin/Unterföhring - Sie liebe ihn einfach! Der kleine weiße Havaneser Jottem von Moderatorin Marijke Amados ist der heimliche Star im "Big Brother"-Haus und steht auch bei den anderen Kandidaten hoch im Kurs.

„Jottem ist mein Lichtblick hier im Haus“, erklärt Sarah Joelle. Und nicht nur die 24-Jährige kümmert sich liebevoll um den Hund. Auch Boxer Manuel Charr und Hollywood-Star David Hasselhoff spielen rund um die Uhr mit dem quirligen Vierbeiner.

Und was sagt sein Frauchen? Marijke: „Jotti geht es blendend. Er hat sich noch nie so wohl gefühlt mit so vielen Menschen.“

Außerhalb des "Promi Big Brother"-Hauses werden jedoch immer mehr kritische Stimmen laut, welche die Freilassung des Hundes fordern. Es bleibt abzuwarten, ob die Bewohner weiterhin so fröhlich mit ihrem Lieblingsmitbewohner spielen können.

 

2 Kommentare