Treffen mit dem Ex-Stuttgarter Holt Poschner Schneider zu 1860?

Sportchef Poschner bestätigte der AZ, dass er sich mit Thomas Schneider getroffen hat. Foto: Rauchensteiner/GES/Augenklick

Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner bestätigt ein Treffen mit dem Ex-Stuttgarter Thomas Schneider. Aber was ist dran?

 

München - Von 1994 bis 1988 spielten Gerhard Poschner und Thomas Schneider gemeinsam für den VfB Stuttgart. Jetzt könnten die beiden bald wieder zusammenarbeiten. Nachdem sich das Engagement des Luzerner Trainer Carlos Bernegger an der Grünwalder Straße zerschlagen hat, fahndet Poschner weiter nach einem neuen Coach.

Es gab es ein Treffen des Löwen-Sportchefs mit Schneider, der zuletzt den VfB trainierte und im März bei den Stuttgartern entlassen wurde. Zum Inhalt des Gesprächs wollte sich Poschner aber nicht weiter äußern. Nach AZ-Informationen hat Schneider allerdings nur Außenseiterchancen auf den Trainerjob bei den Löwen.

 

74 Kommentare