Traumkleid von Zuhair Murad So schön war die Hochzeit von Sofia Vergara

Sofia Vergara und Joe Manganiello haben am Sonntag in Florida geheiratet. Die Bilder der Traumhochzeit. Foto: Instagram/Sofia Vergara

Am Sonntag hat Sofia Vergara ihren Traummann Joe Manganiello geheiratet. In einer pompösen Trauung in einem Luxus-Hotel in Florida haben sich die beiden Hollywoodstars vor Familie und Freunden das Ja-Wort.

 

Palm Beach - Sofia Vergara und Joe Manganiello haben endlich 'Ja' gesagt.

Der 'Modern Family'-Star und der 'Magic Mike XXL'-Schauspieler hatten die Festivitäten anlässlich ihrer Eheschließung bereits am Samstag (21. November) mit einem pompösen Probedinner eingeläutet, bei dem alles mit roten Rosen geschmückt war. Nun sind sie am Sonntag (22. November) endlich Mann und Frau geworden.

Im Luxus-Hotel 'The Breakers' in Palm Beach, Florida, trat das Paar vor den Altar. Der Saal der Trauung war dafür mit haufenweise weißen Blumen geschmückt, die sogar in Girlanden von der Decke hingen. Zarte lila und gelbe Lichteffekte machten die Atmosphäre perfekt, als die strahlende Braut in ihrer atemberaubenden Robe auf ihren Liebsten zuschritt.

 

Hochzeitskleid von Zuhair Murad



Das Traumkleid entstammt der Feder von Designer Zuhair Murad und setzte die kurvige Schönheit optimal in Szene. Der schwere Stoff des elfenbeinfarbenen Ballkleids war mit zarten, gestickten Ornamenten im gleichen Farbton verziert. Abgerundet wurde das Outfit mit einem Brautstrauß, der nur aus weißen Orchideen bestand.

Vergaras Sohn aus erster Ehe, Manolo Gonzales-Ripoll Vergara (23), führte seine Mutter stolz zum Altar, wo er sie seinem neuen Stiefvater übergab. Wenn alles glatt geht, darf man sich bald über weiteren Nachwuchs freuen, denn die Kolumbianerin verriet kürzlich: "Ich bin 43 und habe einen Sohn, Joe hat aber keine Kinder und ist jünger als ich, deshalb habe ich nicht ausgeschlossen, mit ihm eine Familie zu gründen. Ich lasse es bei Gott, was passiert."

 

0 Kommentare