Transfergrücht zum TSV 1860 Nach Trikot-Panne: Zieht es Aufstiegsheld Nico Karger zum Bierofka-Klub?

Könnte den TSV 1860 verlassen: Nico Karger. Foto: imago images / Passion2Press

Nico Karger befindet sich beim TSV 1860 derzeit auf dem Abstellgleis. Einem Bericht zufolge soll nun der neue Verein von Ex-Coach Daniel Bierofka Interesse zeigen.

 

München - Die Zeichen bei Nico Karger und dem TSV 1860 stehen wohl auf Trennung - diesen Eindruck hat nicht zuletzt die Trikot-Nummern-Panne der Löwen vermittelt.

Im Online-Shop der Giesinger war unter anderem die Nummer des Aufstiegshelden bereits an einen Youngster neu vergeben - offenbar ohne Kenntnis des Außenstürmers. Sein Vertrag bei den Sechzgern ist zum Saisonende ausgelaufen.

Bericht: Innsbruck mit Interesse an Nico Karger

Zieht es den 27-Jährigen jetzt zu seinem Ex-Coach? Laut "tz" soll Karger bei Wacker Innsbruck auf der Liste stehen - der neue Verein von Löwen-Legende Daniel Bierofka. Demnach sollen die Tiroler unbedingt noch einen Offensivspieler für die kommende Spielzeit verpflichten wollen. "Ob es dann Karger ist, wird man sehen", antworteten die Österreicher auf "tz"-Nachfrage.

Fest steht zumindest: Bierofka, der im November 2019 seinen Posten als Löwen-Coach räumte, gilt als großer Förderer des Offensivspielers. Zusammen feierten sie 2018 den Aufstieg in die 3. Liga.

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading