Transfergerüchte beim FC Bayern Für 20 Millionen: ManCity an Robben dran

Nach englischen und spanischen Medienberichten ist Manchester City an Arjen Robben interessiert. Foto: dpa

Das Transfertheater rund um den FC Bayern treibt immer seltsamere Blüten - Neymar kommt, Robben geht? Die Verpflichtung von Neymar haben die Bayern entschieden dementiert, die Spekulationen um Robben halten an. Wechselt der Niederländer zu Manchester City?

München - Das Transfertheater rund um Bayern München treibt immer seltsamere Blüten. Nach zahlreichen Spielern aus aller Herren Länder soll nun der brasilianische Stürmerstar Neymar bereits beim beim deutschen Fußball-Rekordmeister unterschrieben haben.

 

Das Dementi der Bayern gab es allerdings postwendend: „Diese Geschichte stimmt hinten und vorne nicht“, sagte Mediendirektor Markus Hörwick auf dem „Open Media Day“ der Bayern zum Champions-League-Endspiel.

Auch um Bayern-Ass Arjen Robben (29) gab es am Dienstag Spekulationen. Nach englischen und spanischen Medienberichten ist Manchester City an dem Niederländer interessiert.

Angeblich sollen die Engländer bereit sein, 20 Millionen Euro für Robben (Vertrag bis 2015) zu bezahlen. „Das Einzige, worauf ich mich konzentriere, ist der FC Bayern. Wir wollen das Finale am 25. Mai gewinnen, das ist das Einzige, was zählt“, sagte Robben auf dem Bayern-Medientag am Mittwoch vor dem Endspiel der Königsklasse gegen Borussia Dortmund in Wembley.

 

3 Kommentare