Transfergerücht um Portugiesen Neuer Interessent für Sanches: Bleibt Bayern hart?

Neben Benfica Lissabon ist wohl auch der AC Milan an einer Verpflichtung von Renato Sanches interessiert. Foto: imago/photoarena

Der FC Bayern will Renato Sanches nicht mehr ausleihen – der portugiesische Youngster soll kommende Saison in München bleiben. Doch die Interessenten versuchen es weiter – jetzt klopft wohl der AC Milan an.

München - Einem Bericht der italienischen "Tuttosport" zufolge möchte der AC Milan gerne Bayern-Youngster Renato Sanches verpflichten. Dem Bericht nach würde der 20-Jährige perfekt ins Anforderungsprofil von Trainer Gennaro Gattuso passen.

Bereits in der vergangenen Saison soll Milan Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben, doch die Bayern entschieden sich für ein Leihgeschäft nach England. Der Portugiese spielte in der Premier League bei Swansea City, seine dortige Zeit war jedoch alles andere als erfolgreich.

In der letzten Zeit war auch immer wieder eine Leihe zu seinem Ex-Klub Benfica Lissabon im Gespräch, doch zuletzt haben die Bayern-Bosse den Verhandlungen einen Riegel vorgeschoben. Sanches soll in der kommenden Saison in München bleiben! Mögliche Interessenten schauen also mit ziemlicher Sicherheit in die Röhre – Sanches' Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis 2021.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null