Transfergerücht um Bayern-Star ManU statt Real: Wechselt Lewandowski auf die Insel?

Verabschiedet sich Robert Lewandowski bald aus München? Foto: dpa

Robert Lewandowski ist immer wieder Gegenstand von Transfergerüchten. Bislang galt Real Madrid als wahrscheinlichstes Wunsch-Ziel des Polen. Nun kommt aber auch ein englischer Klub ins Spiel. 

 

München - Über die Zukunft von Robert Lewandowski wird weiterhin wild spekuliert. Vor allem sein Beraterwechsel Ende Februar hatte die Gerüchte über einen Wechsel zu Real Madrid erneut angeheizt. Der Israeli Pini Zahavi, sein neuer Agent, soll ihm demnach seinen Traum erfüllen, endlich für Real Madrid aufzulaufen. 

Lewandowski selbst dementierte einen Zusammenhang zwischen den Real-Gerüchten und seinem neuen Berater vehement und bezeichnete die Spekulationen um seine Person als "lustig".

Nur United bekundet Interesse

Aber, obwohl der Bayern-Stürmer immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht wird, soll einem Bericht des kickers zufolge ohnehin ein Wechsel in die Premiere League wahrscheinlicher sein. Demnach sei das Interesse von Manchester United weitaus größer als das der Spanier. Konkretes Interesse sei nur von ManU bekundet worden.

Ein Wechsel des Polen auf die Insel scheint zum jetzigen Zeitpunkt dennoch unwahrscheinlich. Sein Vertrag beim Rekordmeister läuft noch bis 2021 und die Bayern-Bosse haben oft genug betont, dass Lewandowski unverkäuflich sei. 

7 Kommentare