Transfergerücht FC Bayern Brahimi nach München? Das sagt der Porto-Star

Das Objekt der Begierde im Zweikampf mit Philipp Lahm: Yacine Brahimi vom FC Porto und der Bayern-Kapitän könnten bald Kollegen sein. Foto: dpa/AZ-Montage

Portos algerischer Flügelflitzer Yacine Brahimi träumt von einem Wechsel zu einem europäischen Top-Klub und könnte sich ein Engagement beim FC Bayern durchaus vorstellen. "Jeder Spieler träumt davon..."

 

München - "Im Moment bin ich ein Spieler des FC Porto, aber ich habe immer davon geträumt, für die größten Klubs in der Welt zu spielen", sagte Yacine Brahimi zur Sportzeitung "A Bola".  Der 25-jährige Mittelfeldspieler des FC Porto gibt offen zu, mit einem Wechsel zu einem größeren Klub zu kokettieren: "Porto ist ein großer Klub in Europa, aber es geht immer noch eine Stufe höher."

Zuletzt wurde bereits über einen Wechsel zum FC Bayern spekuliert. Brahimi über die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola: "Jeder Spieler träumt davon, dass Trikot eines Vereins wie Bayern München zu tragen", sagte der Algerier, der im Sommer 2014 von Granada nach Porto wechselte und dort seitdem ein Schlüsselspieler ist. In 28 Spielen in der laufenden Saison erzielte er in der portugiesischen Liga sechs Treffer und bereitete sieben Tore vor.

Brahimi hat noch einen Vertrag bis 2019 bei Porto, könnte aber bald als Ersatz für Franck Ribéry oder Arjen Robben zum deutschen Rekordmeister wechseln.

 

Dante über Meisterschaft, Patzer, Guardiola, seine Kollegen und seine Zukunft.

Posted by FC Bayern Abendzeitung on Donnerstag, 4. Juni 2015
 

2 Kommentare