Transfergerücht bei den Löwen War Kreuzer wegen diesen Spielers in der Schweiz?

, aktualisiert am 26.05.2016 - 16:12 Uhr
Wechselt er zu den Löwen? Naser Aliji (r.) vom FC Basel. Foto: dpa/AZ

TSV-Sportchef Oliver Kreuzer war am Mittwoch in der Schweiz – bei einem Spiel des FC Basel beobachtete er einen möglichen Neuzugang für die nächste Saison.

 

München - Die Löwen-Bosse basteln am Kader für die kommende Saison – auch wenn noch kein neuer Trainer gefunden wurde, sind die Verantwortlichen auf der Suche nach Neuzugängen. Der TSV 1860 braucht dringend Kader-Verstärkungen, um endlich mal wieder eine ruhige Saison erleben zu können.

Sportchef Oliver Kreuzer war am Mittwoch Basel, schaute sich dort das Spiel des FC gegen die Grasshoppers Zürich an. Wie "dieblaue24.com" berichtet, soll er sich besonders für einen Spieler interessiert haben.

Beim möglichen Wunschsspieler Kreuzers handelt es sich um Naser Aliji (22, Marktwert 700.000 Euro) vom FC Basel. Der Linksverteidiger ist noch bis 2017 an die Schweizer gebunden, die Löwen müssten also eine Ablösesumme zahlen. In dieser Saison lief der 22-Jährige insgesamt 29 Mal auf, erzielte dabei ein Tor und bereitete fünf Treffer vor. Zudem steht Aliji im vorläufgen EM-Aufgebot der albanischen Nationalmannschaft.

Weiter wird berichtet, dass Aliji auch beim 1. FC Kaiserslautern und dem Absteiger von Hannover 96 Interesse geweckt haben soll.

 

21 Kommentare