Transfergerücht bei Bayern Mailand will Bacca verkaufen: Schlägt der FCB zu?

Beim Audi Cup im Sommer 2015 noch Gegner, kommende Saison Teamkollegen beim FC Bayern? - Carlos Bacca (l.) und David Alaba. Foto: firo/augenklick

Der Weg für einen Wechsel des Starstürmers Carlos Bacca vom AC Mailand zum FC Bayern ist offenbar frei. Doch es gibt Konkurrenz für die Münchner.

 

Mailand - Der italienische Fußball-Erstligist will den Kolumbianer im Sommer verkaufen, um die Klubkasse aufzufüllen. Das berichtet der Corriere dello Sport.

Der 29 Jahre alte Bacca gilt als Wunschkandidat des künftigen Bayern-Trainers Carlo Ancelotti. Allerdings hat laut der Zeitung auch der englische Traditionsverein FC Arsenal Interesse an dem Stürmer angemeldet, der in der Serie A und im Pokal bislang 16 Tore geschossen hat.

Trennen will Mailand sich Berichten zufolge auch vom Ex-Schalker Kevin Prince Boateng. Bislang ist der gebürtige Berliner noch nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinausgekommen. Der bis Sommer laufende Vertrag des ehemaligen ghanaischen Nationalspielers soll nicht verlängert werden.

 

0 Kommentare