Transfer vom SC Freiburg zum BVB "Bild": Ginter-Wechsel nach Dortmund fast perfekt

Weltmeister vielleicht bald Kollegen beim BVB? Mats Hummels (l) und Matthias Ginter. Foto: dpa

Matthias Ginter zum BVB? Bei der WM-Party in Berlin schon auf die Wechselgerüchte angesprochen, gab es keine Antwort vom 20-jährigen Innenverteidiger. Auch nach einem Bericht der Bild fehlt bisher ein offizielle Stellungnahme.

Düsseldorf – Der Wechsel von Fußball-Weltmeister Matthias Ginter vom SC Freiburg zu Borussia Dortmund ist nach Informationen der "Bild"-Zeitung fast perfekt. "Wir sind tatsächlich in neuen Gesprächen", zitierte die Zeitung den Freiburger Präsidenten Fritz Keller. "Bevor wir am Freitag ins Trainingslager gehen, wird hoffentlich eine finale Entscheidung fallen."

Das Engagement des 20 Jahre alten Innenverteidigers soll dem deutschen Vizemeister rund zehn Millionen Euro wert sein. Der BVB wollte auf dpa-Anfrage dazu keine Stellungnahme abgeben. Der SC Freiburg hat bereits für den immer wahrscheinlicheren Weggang von Ginter Vorsorge getroffen und zwei Innenverteidiger verpflichtet. Am Mittwoch gab der Bundesligist bekannt, dass er Stefan Mitrovic von Benfica Lissabon unter Vertrag nimmt. Außerdem wechselt Marc-Oliver Kempf von Eintracht Frankfurt in den Breisgau.

 

3 Kommentare