Transfer beim TSV 1860 Löwen verleihen Hursan nach Ungarn

György Hursan läuft ab sofort in Ungarn auf. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Mittelfeldspieler György Hursan läuft ab sofort nicht mehr für die Löwen auf. Der 20-Jährige wird in seine Heimat verliehen.

 

München - Der TSV 1860 München hat Mittelfeldspieler György Hursan verliehen. Der 20-Jährige wird für eineinhalb Jahre in seine ungarische Heimat zu Békéscsaba 1912 Elöre ausgeliehen. Der Klub spielt in der 2. Liga Ungarns und hat dort derzeit Rang drei inne.

Hursan bestritt in der laufenden Saison fünf Partien für die erste Mannschaft und sieben Spiele für die Löwen-Reserve. Zuletzt weilte der wechselwillige Akteur in Ungarn und absolvierte bei den Erstligisten Diósgyőri VTK und Ujpest Budapest, um einen neuen Arbeitgeber zu finden. Mit den beiden Klubs konnte sich Hursan aber nicht auf einen Wechsel verständigen. Nun geht es für den Ex-Löwen eine Spielklasse tiefer.

 

0 Kommentare