Traktor-Unfall in Arnstorf Bub (7) in Kreiselschwader gezogen - schwer verletzt

In so9lch einen Kreiselschwader wurde der Junge hineingezogen. (Symbolbild) Foto: dpa / picture-alliance

Während sein Opa mit dem Traktor Heu auf dem Feld in Bahnen zieht, gerät ein 7-jähriger Bub in den Kreiselschwader und verletzt sich schwer - gegen den Opa wird ermittelt.

 

Arnstorf – Auf einem Bauernhof in Niederbayern ist ein 7-Jähriger bei Feldarbeiten schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei von Mittwoch rannte der Bub neben dem Traktor seines Großvaters her. Dabei fiel er hin und wurde von dem Kreiselschwader des Traktors erfasst, mit dem das Heu in Bahnen gezogen wird. Der Bub erlitt einen Oberschenkelbruch und wurde per Hubschrauber nach Passau gebracht. Die Polizei ermittelt nun gegen den Großvater wegen fahrlässiger Körperverletzung.

 

0 Kommentare