Trainergespann weiter vereint Auch Maurizio Mansi bleibt

Maurizio Mansi (l.) unterstützt das DEB-Team beim Deutschland-Cup. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Das Trainer-Trio des EHC bleibt komplett: Mit Maurizio Mansi hat nach Peppi Heiß nun auch der zweite Co-Trainer verlängert. Mansi unterschrieb für eine Saison. „Das Trio Pat Cortina, Maurizio Mansi und Peppi Heiß ist die ideale Trainerkombination für den EHC“, sagte EHC-Manager Christian Winkler.

 

Der 45-jährige Italo-Kanadier Mansi ist seit 2010 beim EHC tätig.
 

 

0 Kommentare