Trainer des TSV 1860 über Transfers Bierofka: Warum Stefan Aigner nicht wieder Löwe wird

Werden beim TSV 1860 nicht mehr zusammenarbeiten: Stefan Aigner (l.) und Trainer Daniel Bierofka. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Daniel Bierofka, Trainer des TSV 1860, erklärt in einem Interview, wie der Stand bei Sechzigs Neuverpflichtungen ist. Zudem liefert er Gründe, weshalb Urlöwe Stefan Aigner nicht zurückkehren wird und er dankt Hasan Ismaik für dessen Unterstützung.

München - Stefan Aigner und der TSV 1860? Nein, die nächste Rückkehr des Urlöwen an die Grünwalder Straße wird es nicht geben. "Mit Geld hat das null Komma nichts zu tun", erklärte Trainer Daniel Bierofka dem "Merkur": "Wir haben uns persönlich getroffen – da hab ich ihm erklärt, dass das zu kurzfristig für uns kommt, wir mit den Planungen eigentlich schon durch sind." Man stehe schon "bei anderen Spielern im Wort", wolle "eher defensiv noch was machen".

Wichtig sei, dass 1860 die von Investor Hasan Ismaik bereitgestellten zwei Millionen Euro nicht "auf den Kopf" haue, sondern "planvoll einsetzen" werde. In diesem Fall bedeutet das, anstelle von Aigner in die Zukunft zu investieren.

Bierofka: Dankeschön an Ismaik, Stimoniaris und Bay

Bierofka betonte dabei "ein großes Dankeschön" an den Jordanier und die Aufsichtsräte Saki Stimoniaris und Karl-Christian Bay, die "nochmal richtig angeschoben haben", letztlich habe jeder Beteiligte eingesehen, dass es nicht ohne die Finanzspritze gehe.

Aigner wird also nicht kommen, doch wie sieht es mit den teils fast fixen Neuverpflichtungen aus? Mit Torjäger Stefan Lex sei man "sehr weit, da wird am Montag vor dem Laktattest final verhandelt. Ich glaube, bei ihm kriegen wir es auf jeden Fall hin."

Lex fast fix, mit weiteren Spielern einig

Auch bei Quirin Moll und Semi Belkahia seien die Verhandlungen weit fortgeschritten, zudem stehen Tim Rieder (FC Augsburg) und Efkir Bekiroglu (Reserve des FCA) auf Bierofkas Liste. "Wir sind mit vielen Spielern einig, können es aber erst vermelden, wenn die Verträge unterschrieben sind." (Lesen Sie dazu: Aigner, Belkahia und Co. - Wen holt der TSV 1860 noch?)

Nachdem sich die Fragen nach den finanziellen Voraussetzungen durchaus in die Länge gezogen haben, dürfte es nun umso schneller vorwärts gehen beim TSV 1860.

 

13 Kommentare

Kommentieren

  1. null