Tradition am Viktualienmarkt Bilder: Bunter Gärtnerjahrtag in der Altstadt

Gärtnerjahrtag in München: Die bayerische Landeshauptstadt blüht auf. Die Bilder. Foto: dpa

Am Dienstag war es wieder soweit: Der Gärtnerjahrtag in München stand an! Die Veranstaltung hat eine lange Tradition, seit nunmehr 145 Jahren lassen Hunderte Gärtner die bayerische Landeshauptstadt aufblühen. Die Bilder.

 

München - Begonnen hat der Gärtnerjahrtag 2015 um 10:00 Uhr am Viktualienmarkt als sich der Festzug gesammtelt und aufgestellt hat; zudem gab es ein Standkonzert in der Blumenstraße. Von 10:30 Uhr bis 11:00 Uhr folgte schließlich das große Highlight: der Festumzug, von der Schrannenhalle über den Viktualienmarkt, bis hin zum "Alten Peter" am Marienplatz.

Um 11:00 Uhr gab es einen Festgottesdienst, der rund 45 Minuten dauerte; danach zogen die Gärtner von der Peterskirche über den Rindermarkt in Richtung Hofbräuhaus.

Zwischen 800 und 1000 Gärtnern haben die Veranstalter für den diesjährigen Gärtnerjahrtag vorausgesagt - traditionell veschenken die Gärtner Tausende Blumen an die Zuschauer.

 

0 Kommentare