Torwartrainerlizenz von der UEFA Löwen-Torwarttrainer macht die neue A-Lizenz

, aktualisiert am 28.12.2016 - 12:50 Uhr
Der Torwarttrainer der Löwen: Andreas Menger Foto: sampics/Augenklick

Er ist der einzige, der aus dem Stab von Ex-Coach Kosta Runjaic übrig geblieben ist an der Grünwalder Straße. Jetzt nimmt 1860-Torwarttrainer Andreas Menger an einem neuen Trainerprojekt der UEFA teil.

 

Der DFB hat 17 Torwarttrainer ausgesucht, die an einem Pilot-Kurs der UEFA teilnehmen dürfen. Einer davon ist der Löwe Andreas Menger. Der Torwarttrainer sagte gegenüber der Bild: "Es ist eine Auszeichnung, an diesem Kurs teilnehmen zu dürfen." 

Bei der UEFA-Torwarttrainer-A-Lizenz handelt es sich um die höchste Ausbildung im Torwarttrainerbereich. Im Mai 2017 müssen Menger und seine Mitauserwählten eine Prüfung ablegen. Bis dahin muss der Trainer von Ortega, Zimmermann und Eicher fünmal in die Kaiserau nahe Dortmund reisen, um an den Kursen teilzunehmen.

 

0 Kommentare