Tom Starke und Lukas Raeder verletzt FC Bayern: Zingerle Ersatzhorhüter gegen Augsburg

Leopold Zingerle rückt von der Nummer vier auf und sitzt beim FC Ausgburg auf der Ersatzbank. Foto: dpa

Leopold Zingerle spielt normalerweise für die Zweite Mannschaft des FC Bayern München in der Regionalliga Bayern. Durch den Ausfall von Tom Starke und Lukas Raeder sitzt der 19-Jährige auf der Ersatzbank im Derby beim FC Augsburg.

 

Augsburg - Premiere für Leopold Zingerle in der Fußball Bundesliga. Der 19-jährige Torhüter des FC Bayern München rückt in den Profikader auf, weil sich die etablierten Torhüter Tom Starke und Lukas Raeder verletzt haben. Zingerle spielt sonst in der Regionalliga Bayern. Trainer Pep Guardiola schont auch im Derby beim Fc Ausgburg viele Stars für das Champions-League-Rückspiel am kommenden Mittwoch gegen Manchester United.

So spielt der FC Bayern München beim FC Augsburg:

Neuer - Weiser, van Buyten, Martínez, Sallahi - Shaqiri, Schweinsteiger, Hojbjerg, Kroos - Mandzukic, Pizarro

 

0 Kommentare