Tollwood 2014 Maskentheater: Die Kraft der kleinen Gesten

Ausdrucksstarke Bewegungen machen das Maskentheater aus. Foto: Sigi Müller - aus dem Buch "Münchens Blaue Stunde"

Es sind Gesichter, die sich nicht ändern können, aber Figuren, die auf eine andere Art viel erzählen - auf dem Tollwood präsentiert sich ein spannendes Maskentheater aus Spanien.

 

München - Die spanische Gruppe Kulunka Teatro zeigt, was Maskentheater kann: Geschichten durch Gesten und kleinste Bewegungen erzählen. „André & Dorine“ heißt das Stück, das die Gruppe nun beim Tollwood-Winterfestival zeigt – als Uraufführung in Deutschland.

Es ist es die anrührende Geschichte vom Vergessen dessen, was Leben war. Und vom gemeinsamen Kampf gegen dieses Vergessen.

Veranstaltungsort: Tollwood, Theresienwiese, Theaterzelt

Wann: 13. bis 20. Dezember (außer am 15. Dezember)

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19 Uhr

 

0 Kommentare